03.05.2022, von J.-H. Grunwald

Marsch der Wertschätzung

Am 1. Mai nahm ein Helfer unseres Ortsverbandes gemeinsam mit einem Kameraden der DLRG Charlottenburg-Wilmersdorf an einem virtuellen "Marsch der Wertschätzung teil.

Quelle: DLRG

Die selbst geplante, ca. 22 km lange Strecke, führte bei traumhaftem Wetter von Schwanebeck aus durch Bad Belzig, den Naturpark Hoher Fläming, vorbei an der Burg Eisenhardt und zurück nach Schwanebeck.

 

Der "Marsch der Wertschätzung" ist eine vom Veteranenkultur e.V. ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe und soll ein Zeichen für die Solidarität mit Einsatzkräften und SoldatInnen sowie gegen die zunehmende Anfeindung und Übergriffe gegen diese setzen.

 

Die bei den Märschen gesammelten Spenden kommen in diesem Jahr den Familien von traumatisierten Einsatzkräften zu Gute.


  • Quelle: DLRG

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: