04.12.2023

50 Jahre Ehrenamt im THW

Kurt Goldschmidt ist damals als einer der Ersten in den Bezirksverband Wilmersdorf eingetreten und gehört heute zur „alten Garde“ unseres Ortsverbandes.

Von Beruf Fleischer, hinderte ihn nichts daran, 1987 zum Truppführer der Fachgruppe Elektro bestellt zu werden. Auch als Kraftfahrer war er im Einsatz und den Lehrgang Prüfer Grundausbildung absolvierte er ebenfalls.

Kutte, wie wir ihn heute nennen, nahm seine Verantwortung als Kraftfahrer sowie sämtliche anderen notwendigen Aufgaben ernst und erledigte alle Jobs immer ruhig und sogfältig.

Seit 1998 unterstützte er außerdem regelmäßig den Schirrmeister – Kleider waschen und Lagerbestände sortieren wurde zu seiner Herzensangelegenheit.

1992 erhielt er das Helferzeichen „Gold mit Kranz“ – dafür, dass er zum harten Kern des Ortsverbandes gehört und einfach dort eine gute Seele ist. Und natürlich wegen seines immensen Fachwissens der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen, in der er bis vor einigen Jahren noch aktiv war.

Durch seinen grünen Daumen, kümmert er sich auch gern um die Pflanzen des Ortsverbandes. Doch nicht nur die Pflanzen werden liebevoll versorgt, auch die Helferinnen und Helfer werden mit seinen Kochkünsten verwöhnt. Jeden Dienstag, und zusätzlich bei anderen Gelegenheiten, gilt für ihn zusammen mit drei anderen Helfern der „alten Garde“: Sind sie da, muss niemand hungern.

Kurzum gesagt: all die Jahre seiner 50-jährigen Dienstzeit ist Kutte bis heue eine überaus wertvolle Unterstützung im Ortsverband und der THW-Gemeinschaft. Dafür wurde ihm mit einer THW-Ehrenkunde ein großes Dankeschön ausgesprochen.

Auch von uns ein herzliches Dankeschön an dich Kutte.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: