Fernmeldekraftwagen (FmKW)

Der Fernmeldekraftwagen ist eines von zwei Fahrzeugen der Fachgruppe Kommunikation. Er transportiert die Einsatzmannschaft und die Fachdienstausstattung der Fachgruppe. Dazu gehört die umfangreiche Feldkabelausstattung, wie auch die Feldfernkabel- und Anschlusskabeltrommeln, sowie deren Zubehör.  

Dazu verfügt das Fahrzeug über eine Pritsche mit einem fest installierten Regalsystem für das Material. In der Doppelkabine ist Platz für sieben Helfer/-innen. Der FmKW ist mehr als ein reines Transportmittel: er ist dazu ausgelegt, dass die Kabelleitungen direkt vom fahrenden Fahrzeug herab gebaut werden können. Das Fahrzeug ist hochgeländegängig, damit im Einsatz auch Leitungen abseits befestigter Wege gebaut werden können.

 

 

Technische Daten:

Hersteller Fahrgestell/Kabine:Iveco
Fahrzeugtyp:Eurocargo 100E18
Aufbau:Pritsche / Plane mit festem Einbau
Hersteller Aufbau:Achleitner
Besonderheiten:Allradantrieb, geländegängig
Kennzeichen:THW-83020
Sitzplätze:1 + 6
Nutzlast:3.000 kg
Ausstattung:1 Funkgerät 4 m mit FMS-Bedienteil
2 Funkgeräte 2 m
Feldfernsprecher OB 54
Vermittlung OB 10 und OB 30
1 Satz Digitale Feldfernsprecher (AWITEL)
Bauausstattung Feldkabel
2.400 m Feldfernkabel (2 Doppeladern)
6.400 m Feldkabel (1 Doppelader)