18.05.2021

Nachruf: Trauer um Klaus-Dieter Plagens

Wir trauern um unseren dienstältesten Helfer, Klaus-Dieter Plagens. Er starb am 18. Mai 2021 im Alter von 87 Jahren.

Klaus-Dieter trat im Jahr 1954 der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk bei, nachdem er die Grüne Woche besucht hatte und dort auf das THW aufmerksam wurde. Er trat in den damaligen Bezirksverband Steglitz ein und wechselte später in den Bezirksverband Wilmersdorf, dem heutigen Ortsverband Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf. Seine unermüdliche THW-Tätigkeit umfasste fast 70 Jahre.

Durch sein handwerkliches Geschick fand er schnell Zugang zu den Aufgaben des THW´s. So wurde er beim THW Ausbilder für Holzbearbeitung und besuchte diverse Lehrgänge, u. a. auch Führungslehrgänge. In Berlin, wie auch bundesweit nahm Klaus-Dieter an zahlreichen Einsätzen teil, so zum Beispiel beim Hochwasser-Einsatz in Sachsen-Anhalt im Jahr 2013.

Sein sachliches, präzises und ordentliches Handeln zeichnete ihn stets aus. Im lebenserfahrenen Alter gab er seine Führungstätigkeit auf eigenen Wunsch auf und widmete sich hingebungsvoll unserem Lager- und Handwerksbestand im Keller.

Wir haben ihn als engagierten, zuverlässigen und hilfsbereiten Kameraden schätzen gelernt und werden an ihn immer ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und ihren Angehörigen.

Die Beisetzung findet im engsten Familienkreis statt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: