31.10.2015, von Katharina Bosch

Ausbildungstag der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen

Einweisung neuer Gruppenmitglieder in die Börgerpumpe

Am Ausbildungssamstag der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen des Ortsverbandes fand die Einweisung neuer Gruppenmitglieder in die Fachtechnik der Gruppe, insbesondere in den Betrieb der Börgerpumpe, am Becken I im Westhafen statt.

Die Börgerpumpe ist eine Hochleistungspumpe mit einer Pumpleistung von bis zu 5.000 Litern pro Minute.

Außerdem wurde der Aufbau einer kurzen Saug- und Druckschlauchstrecke mit den nach der Grundausbildungsprüfung neu in die Gruppe abgeordneten Einsatzkräfte geübt.

Darüber hinaus wurde den Umgang mit Propangasheizgeräten für Einsätze bei kälterem Wetter durch Aufbau und Beheizung des Notzeltes geprobt.

Die Fachgruppe war mit 9 Personen zur Ausbildung am Westhafen.

Die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen führt zur Behebung und Eindämmung von Gefahren bei Überflutungen und Überschwemmungen größeren Ausmaßes Pump- und Lenzarbeiten durch, beseitigt Schmutz-/Abwasser aus Schadengebieten und bekämpft schädigend eindringendes Wasser (z.B. in Kellern, Kanalisation, Schutzräumen, Brunnen, Verkehrs- und anderen Anlagen öffentlichen Interesses usw.). Ferner arbeitet sie bei der Deich- und Dammsicherung mit und unterstützt andere Hilfskräfte.

Fotos: THW (Steffi Fröderking)


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: