06.10.2018, von Katharina Bosch

89. Langstreckenregatta auf der Spree

Auch in diesem Jahr unterstützte unser Ortsverband wieder den Landesruderverband Berlin bei der Durchführung der Langstreckenregatta "Rudern - Quer durch Berlin" mit Beschallungstechnik und dem Jetfloatsystem der Fachgruppe Wassergefahren, welche am Ziel der ca. 7 km langen Strecke im Bereich des Hauses der Kulturen der Welt nahe dem Bundeskanzleramt gemeinsam mit dem Ortsverband Berlin Steglitz-Zehlendorf mit deren Jetfloatsystem einen Schwimmsteg in der Spree aufbauten.

An der Internationalen Langstreckenregatta konnten Ruderer und Ruderinnen in allen Wettkampfklassen teilnehmen.

Das Rennen fand bereits zum 89. Mal statt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: